Auch in diesem Jahr fand wieder unser Matching statt. Dazu versammelten sich interessierte und gespannte Studierende und Schüler am 22. November in der 4. Aachener Gesamtschule. Unter der Leitung von Christoph konnten sie sich bei vielen verschiedenen Spielen und in spaßiger Atmosphäre kennenlernen. Nach dem gemeinsamen Essen wurden im anschließenden Speed-Dating alle anwesenden 17 Schüler mit je einem Studierenden gematcht, um sich in den kommenden zwei Jahren als Mentor-Mentee-Paar weiterzuentwickeln, Neues zu lernen und gute Freunde zu werden.
Zwei Schülerinnen, die krankheitsbedingt leider nicht teilnehmen konnten, wurden mit den übrigen interessierten Studierenden nachgematcht und können sich somit auch auf eine gute Zeit mit ihren Mentoren freuen.

Wir wünschen allen neuen Mentoringpaaren viel Spaß und Erfolg in den kommenden Jahren und bedanken uns für die Hilfe der 4. Aachner Gesamtschule bei der Durchführung des Matchings und der Aufstellung der neuen Kohorte!